Halbmarathon Verona 2015 – vor dem Rennen

Halbmarathon Verona 2013 Hermann Plaickner

Der 1. Wettkampf steht vor der Tür.  Halbmarathon Verona, wo ich vor 2 Jahren meine persönliche Bestzeit mit 1:18:38 aufstellte.

Meine Ausgangssituation muss ich realistisch sehen. Seit knapp 3 Wochen laufe ich erst nahezu schmerzfrei und meine Herausforderung ist immer noch die linke Fußsohle.

Trainingsintensität war die letzten 5 Wochen deswegen auch noch mäßig: 376 km.

Auch mein Ehrgeiz litt unter der Verletzung, muss ich zugeben. Irgendwie kennt man sich nie aus – gehts, oder gehts nicht. Kommen die Schmerzen wieder? Mittwoch lief ich 10,8 km bei 16 km/h und von der Leistung her ging das. Potential dürfte also vorhanden sein, realistisch gesehen wird es wohl irgendwas zwischen 1:20 und 1:24. Also sagen wir mal so, wenn vorne eine

1:23 ernüchternd aber realistisch betrachtet o.k.

1:22 In Ordnung – angesichts der Vorbereitung, passt

1:21 sehr zufrieden – Kurs passt für das Jahr 2015

1:20 perfekt – super Zeit, sehr sehr zufrieden

1:19:59 und darunter SPITZE! Die Hoffnung auf neue Bestzeiten im 2015er lebt!

Jetzt sind wir mal gespannt – in wenigen Stunden wissen wir mehr. :)

Leave a Reply